Matchbericht Lyss 3 vs. Uettligen - Niederlage mit Ansage

Gegen den Gruppenersten mit z.T. erfahrenen Spielerinnen war das Ziel möglichst gut entgegen zu halten. So starteten die Einheimischen sehr gut und lagen bis Satzmitte dauernd in FĂŒhrung. Ein TM von Uettligen und zwei drei MissverstĂ€ndnisse im Lysserteam brachten die rasche Wende, und endete mit einem 25:17 fĂŒr die GĂ€ste. Satz 2 war eine Demonstration. Gegen die harten und sehr prĂ€zis geschlagene Services bekundeten die jungen Lysserinnen sehr grosse MĂŒhe in der Annahme. Mit nur 9 Pkt wurden sie regelrecht vorgefĂŒhrt. Somit bestĂ€tigte sich die alte Regel "der erste Ball" ist der Wichtigste. Immerhin konnten sie sich wieder auffangen und im dritten Satz gelangen auch ihnen einige schöne Punkte was mit 17 Punkten auch dem Niveau Unterschied entsprach. Somit gilt es die positiven AnsĂ€tze und gute Kampfgeist mit in die restlichen zwei Vorrundenspiele mitzunehmen.

Autor: Pressedienst
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.