Matchbericht Lyss vs. Volero Aarberg - Gegl├╝ckte Revanche

Das bisher beste Spiel der Lysserinnen und die Absenz einer Aarberger Leistungstr├Ągerin d├╝rfte die Ursache ├╝ber das eher ├╝berraschend klare Resultat sein.
Lyss startete mit angezogener Handbremse, so das der Coach nach einem 3:5 R├╝ckstand sein erstes TM nahm. Dann aber nahmen die Einheimischen Fahrt auf,
und mit guten Services wurden die Gegnerinnen unter Druck gesetzt und ihnen nur noch weitere 7 Punkte zugestanden.
Im zweiten Satz das gleiche Bild. Auch die von der Zuspielerin gut bedienten Angreiferinnen machten Punkt um Punkt, was zum 25:11 klaren Satzgewinn f├╝hrte. Der dritte Satz war wieder umstrittener, was Kenner der Szene wohl nicht ├╝berraschen d├╝rfte. Lyss konnte aber die Konzentration hoch halten und brachte
mit einer kompakten Teamleistung die drei Punkte ins trockene.

Autor: Pressedienst
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.