Montag, 14. M├Ąrz 2022

Matchbericht VBC Lyss vs. TV Zollikofen - Saisonende - unsere drei letzten Matches sind vorbei!

Nachdem wir aufgrund der Coronasituation im Januar einige Matches auf Ende M├Ąrz verschoben (und diese kurzfristig wieder vorverschieben durften aufgrund der Finalspiele) und sich zwei Teams aus derlaufenden Easyleague Saison zur├╝ckgezogen hatten, spielten wir innert 2.5 Wochen unsere letzten drei Matches der Saison.

02.03.2022: Ausw├Ąrtsspiel gegen den VBC Lengnau
Bei der Anfahrt nach Lengnau nahmen einige die direktere Route und andere genossen als Matchvorbereitung eine kleinere Fahrt ins Gr├╝ne. Dies setzte sich auch bei der Parkplatzsuche fort - ein Teil fand eine sch├Âne Einstellhalle, w├Ąhrend der andere Teil die Aussenparkpl├Ątze direkt anfuhr. Beide Parkpl├Ątze f├╝hrten uns anschliessend mit kleinerem Umweg zum Eingang der sch├Ânen, neuen Turnhalle in Lengnau. Bereits beim Einw├Ąrmen fiel uns die etwas gew├Âhnungsbed├╝rftige Farbwahl der Linien des Volleyfeldes auf: graue Linien auf blauem Boden mit roten Linien daneben sorgten einige Male auch w├Ąhrend des Matches f├╝r Verwirrung!
Wir hatten gegen diese Gegnerinnen bereits in der Vorrunde verloren und konnten damals je Satz selten mehr als 10 Punkte erreichen. So war die Devise klar: mindestens 10 Punkte sollten es pro Satz sein.
Auch dieses Mal spielten die Gegnerinnen sehr gut und wir verloren den Match mit 3:0, spielten aber gut mit.
Wir blieben auch bei der R├╝ckreise unseren Umwegen treu - ein Teil suchte den Eingang in die Einstellhalle etwas l├Ąnger, konnte die Heimreise aber dennoch anschliessend problemlos antreten.

07.03.2022: Ausw├Ąrtsspiel gegen den TV Selzach - "Kleine K├╝ken werden alleine gelassen"
Aufgrund der Coronasituation waren wir einerseits das erste Mal ohne Trainerin und andererseits ohne erfahrenere Spielerinnen unterwegs. Nach einiger Recherchearbeit fanden wir auch die richtige Turnhalle und fuhren nach Selzach. Auch hier erwartete uns eine moderne Halle, jedoch mit traditionelleren Linienfarben.
Unsere Trainerin Steffi hatte uns im Vorfeld mit m├Âglichen Aufstellungen versorgt, so dass wir auf ihr Knowhow zugreifen konnten. Die jeweils 2 Auswechselspielerinnen ├╝bernahmen die Aufgabe als Fans und Coaches - wann ist der richtige Zeitpunkt f├╝r ein Timeout? Sollten wir wechseln oder behalten wir die Aufstellung bei? - waren einige der Fragen die uns besch├Ąftigten. Wir begannen im ersten Satz nerv├Âs, wechselten die Aufstellung und konnten den zweiten Satz f├╝r uns entscheiden. Anschliessend konnten wir die gute Energie aus dem zweiten Satz leider nicht mehr weiterf├╝hren und verloren letztendlich in 3:1 S├Ątzen.

14.03.2022: Heimspiel gegen den TV Zollikofen
Unser erstes und letztes Spiel dieser Saison spielten wir gegen den TV Zollikofen. Auch dieses Mal waren wir kurzfristig weniger Spielerinnen als urspr├╝nglich erwartet und h├Ątten eigentlich auch den Schiedsrichter stellen sollen. Netterweise hat sich kurzfristig eine Spielerin des U23-Teams als Schiri gemeldet - vielen Dank!
Vor heimischem Publikum begannen wir tr├Ąge und nerv├Âs, griffen nicht richtig an und schenkten unseren Gegnerinnen einige Punkte. Wir fanden je l├Ąnger desto besser ins Spiel und konnten nach einem verlorenen zweiten Satz den dritten Satz f├╝r uns entscheiden. Im vierten Satz kamen Abstimmungsprobleme und M├╝digkeit zum Vorschein und so verloren wir auch dieses Spiel in 1:3 S├Ątzen.

Wir nehmen viele positive Eindr├╝cke und Spiele aus unserer zweiten (respektive ersten fast vollst├Ąndigen) Saison mit, die wir auf Platz 4 von 6 Teams beenden. Diese Platzierung hatten wir ├╝brigens auch vor dem R├╝ckzug der anderen beiden Teams inne! Wir danken allen Fans f├╝r die Unterst├╝tzung und nat├╝rlich unserer Trainerin Steffi f├╝r die stets gute Vorbereitung und das Coaching!


Autor: Jessica

Hauptsponsor

Spital Aarberg

Trikotsponsor

Anduri├▒a Wohnmobile
Millday

Onlinesponsor

Konvert AG
webstyle GmbH