Matchbericht VBC Herzogenbuchsee vs. VBC Lyss - f├╝nfter Meisterschafts-Sieg in Folge

dank guter pflege und einiger medikamente konnten wir doch noch mit sieben spielerinnen und einem spieler-coach unsere reise nach herzogenbuchsee antreten. ohne umwege trafen wir sogar etwas zu fr├╝h ein und konnten uns zeit lassen beim einlaufen.. einige waren versucht unser einlauf/einspiel-ritual mit einem linien-lauf ├╝ber den haufen zu werfen.. die abergl├Ąubische mehrheit hat sich durchgesetzt und wir hofften so nach dem gewohnten prozedere auf einen weiteren sieg.

leider war auch eine halbe stunde vor matchbeginn noch kein schiri aufgetaucht und wir standen uns etwas gelangweilt die beine in den bauch bis klar war, dass doch noch ersatz aufgeboten werden konnte. mit etwas versp├Ątung konnte der match dann endlich beginnen.. irgendwie kamen wir jedoch nicht so recht ins spiel. die konzentration wurde durch die ungewissheit gest├Ârt und unser k├Ânnen kam nicht voll zur geltung. trotzdem hiess es zum ende des ersten satzes 18:25 f├╝r uns.

der zweite satz begann f├╝r uns mit service-abnahme und in der folge ungef├Ąhr 10 service-punkten f├╝r uns.. diesen vorsprung liessen wir uns nicht mehr nehmen. wieder konzentriert und mit freude ├╝ber jeden punkt entschieden wir den zweiten satz mit 12:25 f├╝r uns.

da der match mit etwas versp├Ątung begann, der tisch im restaurant nebenan schon auf uns wartete und die m├Ągen bereits zu knurren begannen, wollten wir unbedingt das spiel zu null beenden. herzogenbuchsee hat vor einer woche leader wasen bezwungen und wir machten uns auf gegenwehr gefasst.. zwar konnten wir nicht von beginn an mit einem so grossen vorsprung auftrumpfen wie im zweiten satz.. aber der satzgewinn war nie ernsthaft in gefahr. 14:25 stand es zum schluss.

merci f├╝rs coachen, anfeuern, mitfiebern, spielen und gewinnen!! weiter so! gute besserung und erholung an alle! go - fight -win

Autor: Jasi
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.