Matchbericht VBC Lyss vs. SV Dürrenroth - Das Spannendste war das Einwärmen

Heute war es wieder soweit, die Rückrunde startete. Unser erster Gegner im neuen Jahr hiess Dürrenroth.
Der Match begann sehr einseitig. Was heisst begann, viel mehr als Services gab es gar nicht. Irgendwann bei 16:1 gelang es Dürrenroth dann doch noch, ein paar Punkte zu machen, obschon diese vor allem dank uns zustande kamen. Nach so vielen Punkten waren wir kaum noch warm und konzentriert und einige Angriffe gingen ins Netz oder ins Aus. Wir nahmen es aber gelassen und beendeten dann den Satz mit klaren 25:7.

Im zweiten Satz fing sich Dürrenroth ein bisschen ( Betonung auf ein bisschen ) und holte sich ein paar Punkte mehr, aber auch diese waren vor allem unsere Eigenfehler. Kurz und bündig: Wir gewannen klar mit 25:12.

Satz 3: 25:5 ( noch Fragen? )

Normalerweise fällt mir immer einiges ein was man noch schreiben könnte, aber dieser Match heute war so ereignislos, das Spannendste war heute wirklich das Einwärmen, wohl auch das Einzige wo wir heute ins Schwitzen kamen!

Nichts desto trotz freuen wir uns trotzdem über den Sieg! Solche Matchs sind zwar nicht sonderlich spannend, aber für uns eine gute Möglichkeit, Varianten und Techniken auszuprobieren. Und das haben wir auch heute ( sofern wir überhaupt zum Angreiffen kamen ) auch getan!

Go-Fight-Win



Autor: Steffi
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.