Matchbericht VBC Aeschi vs. VBC Lyss - Immer diese eine Punkt

Heute ging es für uns nach Aeschi, welche aktuell noch 2 Plätze vor uns lagen.
Ohne Umwege kamen alle Spielerinnen gut an und unterwegs fuhren wir durch Etziken, also sind wir auch für den Auswärtsmatch vom 3. März schon zuversichtlich, die Halle ohne Umwege zu finden. ;-)

Es ging pünktlich los um 14:30 Uhr aber trotz dem guten Einspielen war unser Start etwas holprig. Wir mussten den Satz dem Gegner überlassen mit 14:25.

Das wars aber dann mit dem Sätze abgeben dachten wir uns und sammelten uns aufs Neue auch mit klaren Worten des Trainers im Hinterkopf. So starteten wir dank der Serviceserie unserer #4 souverän in den Match und lagen fast 10 Punkte vor. Aeschi holte ein wenig auf aber uns fehlte noch dieser eine Punkt zur 25, der einfach nicht gelingen wollte. Ein Ball, der gefühlt 1 Minute auf der Netzkante rollte und schlussendlich beim Gegner zu Boden ging brachte uns das 1:1, wir gewannen den Satz mit 25:21.

An den dritten Satz kann ich mich nicht mehr so gut erinnern aber das Ergebnis von 25:14 spricht für sich. 2:1 für uns - das Ding gehört uns!!!

Mit viel Kampfgeist ging es in den 4. Satz.
Wir starteten nicht schlecht aber Aeschi lag immer ein bisschen vor uns.
Wir holten aber auch wieder auf und so stand es ziemlich schnell 18:19 für Aeschi und von da an war es ein Hin und Her. Punkt für Aeschi, Punkt für Lyss....
dann die Wende!! 24:23 für Lyss, dieser eine Punkt!! Das kann doch nicht so schwierig sein ;)
Wäre es eigentlich auch nicht aber Lyss wäre nicht Lyss wenn wir es nicht spannend machen würden und wieder einen Punkt abgeben.
24:24, aber jetzt genug Spannung, den Match holen wir uns.
Gesagt, getan. Den 3. Satz holten wir uns mit 26:24.
3 sehr wichtige Punkte gingen heute auf unser Konto.

Super gekämpft, gewonnen als Team!
#gofightwin

Autor: #3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.