Mittwoch, 15. Dezember 2021

Matchbericht VBC Lyss vs. VBC Bucheggberg - Ein komisches Spiel...

Heute stand unser letztes Spiel der Vorrunde an... Vielleicht das letzte f├╝r eine l├Ąngere Zeit, vielleicht das letzte diese Saison...? Man weiss es nicht. Also wollten wir das Spiel noch einmal geniessen und mit einem Sieg und drei Punkte in die Weihnachtsferien starten.

Unser heutiger Gegner war Bucheggberg. Tabellenm├Ąssig auf dem zweitletzten Platz, eher abgeschlagen. Wir erwarteten daher nicht ein Top Team mit Knallerb├Ąllen. Und trotzdem sind diese Teams teilweise unberechenbarer.

Der erste Satz startete bereits zu unseren Gunsten und wir liessen auch nichts anbrennen. Allerdings kamen wir auch nicht wirklich in Fahrt. Wir punkteten zwar, es war aber nicht unsere Bestleistung. Zwischendurch hatten wir zwar wieder ein paar B├Ąlle die eigentlich unserem Spielniveau entsprachen. Aber die meiste Zeit war es ein Spiel mit angezogener Handbremse. Nichts desto trotz gewannen wir diesen Satz mit klaren 25:13. Mein Highlight war das neue Abklatschen welches wir w├Ąhrend dem Spiel noch "einstudieren" konnten ;-)

Im zweiten Satz waren wir anfangs nicht parat. Wir standen hintereinander und liefen uns gegenseitig in die B├Ąlle, wodurch auch wenige Angriffe wirklich zu Stande kamen und wir waren gute 6 Punkte im R├╝ckstand.
Dank eines Doppelwechsels konnten wir dann aber wieder etwas Ruhe in Spiel bringen und fanden zur├╝ck in unser Spiel. Wir nahmen mehr Risiko bei den Services und platzierten die B├Ąlle im gegnerischen Feld. Und so kehrten wir das Spiel und gewannen mit 25:17 doch noch deutlicher als anf├Ąnglich gestartet.

Der dritte Satz startete durchzogen. Bei 4:2 hatten wir erst ein Ball gespielt, alle weiteren waren Punkte aufgrund Servicefehlern. Doch dann zogen wir davon. Super Services und vorne am Netz knallte es nur so. Ich als R├╝ckraumspielerin ganz hinten hatte glaub im ganzen Satz noch knapp 5 Ballber├╝hrungen. Aber hei, es sah toll aus zum zuschauen ;-) Nun ja, wir gewannen diesen Satz dann klar mit 25:9.

Mmmh, es war ein komisches Spiel und irgendwie fehlen mir auch passenden Worte um einen tollen und interessanten Matchbericht zu schreiben.
Ich w├╝rde sagen wir freuen uns einfach ├╝ber die 3 Punkte welche uns wieder etwas n├Ąher dem 2. Platz bringen und erfreuen uns ├╝ber einen soliden 3. Rang zum Ende der Vorrunde.

Nun w├╝nsche ich allen ein sch├Ânes Weihnachtsfest und beste Gesundheit.
Ich hoffe, dass ich bereits anfangs Januar wieder weitere Matchberichte erfassen kann.
Bis dahin, Merry X-Mas.


Autor: Steffi

Hauptsponsor

Spital Aarberg

Trikotsponsor

Anduri├▒a Wohnmobile
Millday

Onlinesponsor

Konvert AG
webstyle GmbH