Matchbericht VBC Lyss vs. VBC M├╝nchenbuchsee - 2+1=3

Unser grosses Ziel gegen M├╝nchenbuchsee war 2+1=3. Die 2 traurig verlorenen Punkte aus der Vorrunde wieder gewinnen und einen zus├Ątzlichen Punkt holen.

In den ersten Satz starteten wird etwas unsicher. Die Abnahmen kamen nicht pr├Ązise. Erfreulicherweise gelang uns gegen Mitte des Satzes dank guten Services eine Serie. Wir hatten nun mehrere Satzb├Ąlle und verwerteten einen zum 25:16.

Der zweite Satz begann ausgeglichen. Jedoch legte M├╝nchenbuchsee etwas zu. Sie hielten jeden Ball im Spiel und wir hingegen spielten den Ballwechsel nicht konsequent zu Ende. Wir blieben den ganzen Satz im R├╝ckstand, konnten am Schluss noch einige Punkte wettmachen, verloren jedoch 25:21.

Die beiden letzten S├Ątze waren sehr ├Ąhnlich. Das Spiel war ausgeglichen. Nun gaben auch wir vollen Einsatz. Dank starken Nerven gewannen wir den 3. Satz 26:24. Im letzten Satz sp├╝rte man, dass beide Teams etwas ersch├Âpft waren. Trotzdem schenkte man sich nichts. Wir konnten oft in Vorsprung gehen, jedoch holten sie wieder auf und so stand es 21:21 und Service bei Buchsi. Wir bewiesen, was wir in der Vorrunde oft nicht konnten. Es wurde eng, doch wir gewannen den 4. Satz mit 25:23 und somit den Match mit 3:1.

2+1=3
Ziel erreicht, und vor allem viel Selbstvertrauen getankt.

Autor: Sarah
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.