Matchbericht VBC Lyss vs. VBC M√ľnchenbuchsee - 2+1=3

Unser grosses Ziel gegen M√ľnchenbuchsee war 2+1=3. Die 2 traurig verlorenen Punkte aus der Vorrunde wieder gewinnen und einen zus√§tzlichen Punkt holen.

In den ersten Satz starteten wird etwas unsicher. Die Abnahmen kamen nicht präzise. Erfreulicherweise gelang uns gegen Mitte des Satzes dank guten Services eine Serie. Wir hatten nun mehrere Satzbälle und verwerteten einen zum 25:16.

Der zweite Satz begann ausgeglichen. Jedoch legte M√ľnchenbuchsee etwas zu. Sie hielten jeden Ball im Spiel und wir hingegen spielten den Ballwechsel nicht konsequent zu Ende. Wir blieben den ganzen Satz im R√ľckstand, konnten am Schluss noch einige Punkte wettmachen, verloren jedoch 25:21.

Die beiden letzten S√§tze waren sehr √§hnlich. Das Spiel war ausgeglichen. Nun gaben auch wir vollen Einsatz. Dank starken Nerven gewannen wir den 3. Satz 26:24. Im letzten Satz sp√ľrte man, dass beide Teams etwas ersch√∂pft waren. Trotzdem schenkte man sich nichts. Wir konnten oft in Vorsprung gehen, jedoch holten sie wieder auf und so stand es 21:21 und Service bei Buchsi. Wir bewiesen, was wir in der Vorrunde oft nicht konnten. Es wurde eng, doch wir gewannen den 4. Satz mit 25:23 und somit den Match mit 3:1.

2+1=3
Ziel erreicht, und vor allem viel Selbstvertrauen getankt.

Autor: Sarah
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.