Teambericht Damen 1 - 2013/2014

"Eine sportliche und kaderreiche Saison geht zu Ende"

Huiii und schon wieder war OktoberÔÇŽStart der Saison mit viel Freude und Motivation. Man konnte den Anpfiff kaum erwarten. Die Sommerpause f├╝r uns war da und zum Gl├╝ck schnell wieder vorbei.

Der Start begann trotz Vorfreude mit gemischten Gef├╝hlen. Unser neuer Trainer (Hallo HansPeter :) ), welcher spontan und schnell zu uns kam, hatte nicht viel Zeit uns kennenzulernen. (Man sagt ja auch, nicht immer alles Wissen ist auch Macht)

Zu unserem kleinen junggebliebenen (schon fast ein bisschen pensionierten═ż) ) Damen 1, gab es Zuwachs mit unseren jungen Welpen :) von der U23. Die Girls senkten auch unser Durchschnittsalter :D

Unsere Saison begann also mit dem ├Ąlteren Eisen, dem frischen Jungfleisch und einem Metzger kann man sagen :) Spannende Mischung, spannende Zusammenstellung, spannende Sache! Mit diesen Voraussetzungen entschied man sich, ein Saisonziel zu setzen: 1.3. Rang!

Nat├╝rlich hat man in einer Saison H├Âhen und Tiefen, normal ne :) auch wir haben das erfahren. Leider auch im Zusammenhang mit zahlreichen Verletzungen, in diesem Sinne allen nochmals eine gute Genesung.

Doch auch wir schlugen unsere Gegner in die Flucht oder wie man so sch├Ân sagt, aus der Halle, und tsch├╝ss :)

Okay wir geben es zu, auch wir sind Mal mit weniger Punkten als erwartet aus der Halle spaziert, aber hey, auch das gibt es. Die Motivation f├╝r den n├Ąchsten Match zu gewinnen, stieg daf├╝r noch mehr. Also, auch in dieser Situation das Motto haben: Kopf hoch und weiter k├Ąmpfen! Wir taten das, grrrr K├Ąmpfernaturen, auch mit br├╝chigen Knochen^^

Die neue Konstellation vom Team und Trainer war eine echte Herausforderung. Mit Erfolg, viel Spass, neuen Freundschaften, Teampower und und und... Merci an alle!

Ah und nat├╝rlich (fast) kein Schoggi, g├Ąu HansPeter:)

Auch als HansPeter sich Ferien g├Ânnte (Erholung muss auch als Trainer Mal sein> unter M├Ąnnern, Pause von den FrauenZickereien═ż) LOL ) haben wir mit Vertrauen, SelfCoaching, Teamwork, etc., Punkte mit nach Hause gebracht, Bravo! (Schokolade und Kuchen gab noch zus├Ątzlicher Pfupf ins F├╝dle :D)

All das und noch viel mehr, brachte unser Team samt Trainer durch diese Saison. Danke f├╝r diese Leistung, die ganze Organisation und Merci viu mau an unsere F├Ąns!!

Was war also das Resultat? 3. Platz!! Eine Top Leistung von diesem ganzen Team, es hat jeder dazu beigetragen :) Thanks again! Awesome.

Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Saison, das Ding zu r├Ąppen (oder zu spielen^^) genauer gesagt, die Punkte mit nach Hause zu holen, blaue Flecken im Spiegel zu entdecken und genau zu wissen, heii ig ha Iisatz g├Ą!

Das Ziel ist vorhanden, wir wollen doch noch ein bisschen mehr, ob es machbar ist? Das werden wir in der Saison 2014/2015 erfahren. Dabei sein und Spass haben, ist ein wichtiger Punkt in einer Saison, egal wie das Resultat am Schluss aussieht.

Bis dahin erwarten uns noch viele harte Trainings :) Doch jetzt g├Ânnen wir uns eine kleine Verschnaufspause bis es wieder heisst: Mir hei Match, Loooooos Linielouf, agro ufem Feld, heimer Musig, lache Froue, mit Freud, u (fasch) kei Schoggi ═ż)

TORNADOOOOOOOO

ÔÇŽ..made by Meli ═ż)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.