Samstag, 14. Januar 2023

Matchbericht VBC Lyss Damen 2 vs. TSV Deitingen - Super-Match am Super-Samstag

Super-Match am Super-Samstag
Am Super-Samstag am 14.1.22 durften wir in die R├╝ckrunde unserer ersten Saison starten.
Die Stimmung war super und wir konnten vor sehr vielen Heim-Zuschauer:Innen spielen, danke f├╝r die grossartige Unterst├╝tzung.

Der Match startete wie immer: Wir verschliefen den ersten Satz komplett. Trotz guten Vors├Ątzen im neuen Jahr waren uns die Spielerinnen des TSV Deitingen klar ├╝berlegen. Wir unterliefen viele B├Ąlle, konnten trotz Abnahme-├ťbungen in den Trainings keine sch├Ânen B├Ąlle aufstellen und kamen kaum zum Angriff. Der Satz endete mit 9:25 und einem ersten Satz-Sieg f├╝r Deitingen.

So konnte, nein, so durfte es nicht weitergehen. Nebst Rogers Ratschl├Ągen wussten wir auch selber, wo es noch Verbesserungspotential gab. Wir wollten uns auf bessere Abnahmen und die kurzen Angriffe der Gegnerinnen konzentrieren.
Gesagt, getan. Der zweite Satz verlief schon ganz anders, wir spielten wieder so, wie wir es eigentlich k├Ânnen. Dank besseren Abnahmen und sch├Ânen P├Ąssen kamen wir vermehrt zum Angriff und erzielten viele Punkte, die uns zum Sieg (25:22) verhalfen.

Weiter so! Der dritte Satz verlief noch besser. Nebst guten Angriffen waren auch einige Blocks dabei. Auch wenn nicht alles glatt lief, konnten wir durch einige Rettungsb├Ąlle doch den Satz mit 25:16 f├╝r uns entscheiden. Unser erster Punkt in der R├╝ckrunde stand also schon fest, die anderen zwei Punkte wollten wir uns aber auch noch holen.

Dazu kam es leider nicht. Im vierten Satz mussten wir uns mit 22:25 doch noch einmal geschlagen geben. Deitingen konnte mit sauber platzierten Angriffen und starken Anspielen punkten. Also ging es auf zum letzten Satz, den wir vor unserem zahlreich erschienen Heimpublikum unbedingt gewinnen wollten.

Dieser letzte Satz raubte nicht nur den Zuschauer:Innen einige Nerven, auch wir kamen ordentlich ins Schwitzen. Es war ein Kopf an Kopf Rennen, in dem beide Teams einmal die Nase vorn hatten. Das Publikum feuerte uns lautstark an und wir k├Ąmpften um jeden Ball, bis wir den letzten Satz mit 15:13 und damit auch den Match f├╝r uns entschieden. Die Freude war riesig und das Ziel f├╝r die n├Ąchsten Spiele steht fest: weiter so (aber bitte nicht mehr so knapp).



Autor: Seraina
Most Valuable Player

Alice

Das Team bestimmt Alice zum "Most Valuable Player" (englisch für wertvollste/r Spieler/in) weil:
Nachdem sie schon am Nachmittag einen anderen Match bestritten hatte, zeigte sie auch noch in Lyss ihr K├Ânnen. Nebst kr├Ąftigen und pr├Ązisen Angriffen brachte sie uns auch durch den einen oder anderen Block einige wichtige Punkte ein.

Match Resultat

3

:
2


9:25/25:22/25:16/22:25/15:13

Impressionen

Hauptsponsor

Spital Aarberg

Trikotsponsor

Anduri├▒a Wohnmobile
Millday

Onlinesponsor

Konvert AG
webstyle GmbH