Donnerstag, 04. November 2021

Matchbericht VBC Lyss vs. Volley Solothurn - 9 Spieler, 3 pro Position, 3 Punkte

Guten mutes und mit 9 Spieler gingen wir in die Grentschelhalle. Obwohl wir f├╝r unsere Verh├Ąltnisse bereits fr├╝h anwesend waren, war unser Gegner schon vor uns in der Halle.
Unser Coach stellte fest, dass f├╝r unser Spiel vom Verband keinen Schiri eingeteilt bekam, was im schon im Vorfeld f├╝r Emotionen sorgte.
Das Team aus Solothurn war jedoch sehr fair und unkompliziert. Ohne Schiri, ohne Pfiffe und ohne S├╝ndenbock war aber die Stimmung eher bei einem Trainingsmatch als einem Ligaspiel.

Bereits im ersten Satz stellten wir fest, dass wir einen eher unerfahrenen Gegner haben. Leider liessen wir uns viel zu stark auf ihr Spiel ein, so dass auch wir fehlerhaft und nachl├Ąssig spielten. Trotzdem holten wir uns den Satz ungef├Ąhrdet mit 25:18.

Auch im zweiten Satz konnten wir dem Spiel nicht wie gew├╝nscht unseren Stempel aufdr├╝cken. Die Passeure probierten zuviele Sachen aus und die Angriffe hatten wenig Druck. Auch in diesem Satz n├╝tzte der Gegener unsere Unkonzentriertheit nicht aus und wir siegten 25:17.

Letzter Satz, letzte rotation (jeder konnte 2 S├Ątze durchspielen). Die Solothurner starteten konzentriert in den Satz und liessen keinen Ball fallen, wodurch wir schnell 0:5 hinten lagen und bereits ein Timeout brauchten. Unser Spiel reichte nicht mehr, wenn der Gegner keine Fehler macht. Dazu kamen viele ungenauigkeiten, B├Ąlle im Netz, im Aus und Servicefehler. Wir konnten uns fangen und waren im Mittelteil die bessere Mannschaft. Sie blieben jedoch immer an uns dran und k├Ąmpften weiterhin um jeden Ball. Am Schluss konnten wir den Satz hauchd├╝nn mit 25:23 f├╝r uns entscheiden, es h├Ątte aber genauso gut auf die andere Seite kippen k├Ânnen.

Wir konnten also mit Minimalaufwand unseren ersten 3 Satz Sieg einfahren, m├Âgen noch weitere folgen.

Wir bedanken uns herzlich bei Volley Solothurn f├╝r das faire Spiel auch ohne Schiri und w├╝nschen eine erfolgreiche Saison.

Autor: M├Ąthi

Hauptsponsor

Spital Aarberg

Trikotsponsor

Anduri├▒a Wohnmobile
Millday

Onlinesponsor

Konvert AG
webstyle GmbH