Matchbericht VBC Herzogenbuchsee vs. VBC Lyss - Das war wohl nix

Guten mutes und mit zwei Damen als VerstĂ€rkung (ansonsten wĂ€ren wir nur zu fĂŒnft gewesen) machten wir uns auf den Weg nach Herzogenbuchsee.

Nach einem Crashkurs in unser System fĂŒr die beiden Helferinnen starteten wir eher chaotisch in den ersten Satz. Es passte nicht viel aufeinander und wir lagen schnell 7 Punkte zurĂŒck. Gegen die soliden Blöcke und guten Angriffe fanden wir kein Mittel und verloren sehr deutlich 25:12.

Den zweiten Satz startete fĂŒr uns besser, wir waren bis 6:6 auf Augenhöhe, Buchsi nahm sogar ein Timeout. Eine mooonster Anspielserie, Krass geschlagene BĂ€lle und solide Blockarbeit der Gegner liess unsere Euphorie jedoch schnell schwinden. 25:11

FĂŒr den dritten Satz wollten wir eigentlich Positionen tauschen um besser auf den krassen Mittenangreifer zu reagieren. Durch Schreibfehler auf dem Positionsblatt wurde der Tausch jedoch nicht vollzogen. Nichts desto trotz konnten wir diesmal lĂ€nger mitthalten, mussten uns schlussendlich aber 25:17 geschlagen geben. Buchsi war eifach das bessere Team. Wir erwarten einen guten Match in der RĂŒckrunde mit, hoffentlich, grösserem Kader unsererseits.

An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an Jeli und Tanja fĂŒr die UnterstĂŒtzung!

Autor: MĂ€thi
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.