Matchbericht VBC Oberdiessbach vs. VBC Lyss - Schmerzlich

Nach dem Spiel gab es doch etwas erstaunte Gesichter beim Gegner, hatten sie nach der klaren Vorrundenniederlage mit einer weiteren Niederlage gerechnet.
So f├╝hrte Lyss die technisch feinere Klinge. Aber einerseits z.T. unn├Âtige Eigenfehler (Service) und andererseits der fehlender Druck im Angriff und auch falsche
Entscheidungen im Angriff waren wohl die Ursache.
Das Heimteam ├╝berzeugte mit einer k├Ąmpferischen Leistung, schnellen Beinen, als auch clever gespielten Angriffen. Das G├Ąsteteam verkrampfte sich zusehends und baute so die Gegnerinnen auf welche immer selbstbewusster aufspielten.
So ist Volleyball. Wer die Punkte nicht macht (oder auf der eigenen Seite) kann nicht gewinnen. In 11 (elf) Spielen nur vier S├Ątze abgegeben, haben sie in den zwei
letzten Spielen nun deren sechs liegen gelassen. Der -noch- erste Rang wackelt bedenklich. Erfreulich ist aber, dass auch im dreizehnten Spiel der erste Satz eine Beute der Lysserinnen bleibt.

Autor: Pressedienst
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.