Freitag, 18. November 2022

Matchbericht VBC Lyss Mixed A vs. TV Messen I - Ein Sturm zieht auf ...

Ein Sturm zieht auf ...
Ein Sturm zieht auf ...
Ein weiteres Heimspiel steht heute auf dem Plan. Zum ersten Mal ohne Aushilfsspieler. P├╝nktlich waren wir in der Halle. Die Damen heute ALLE vor den Herren ;)
Beim Einspielen hatten wir gute Laune und freuten uns auf das Match... Es befand sich sozusagen ein strahlend blauer Himmel und Sonnenschein ├╝ber dem Grentschel.

Auf zum ersten Satz. Messen war ein noch unbekannter Gegner und so waren wir auf alles vorbereitet.
Wir starteten mit einer guten Serie an Servicen und verschafften uns ein beruhigendes Polster. Der Satz verlief ohne viel Gegenwehr und so waren auch ein paar kleinere Fehler auf unserer Seite schnell vergessen. Ein paar dunkle Wolken am Volleyhimmel zogen also schnell vorr├╝ber.

Der 2. Satz war dann schon etwas anderes. Leider ab jetzt auch mit einer Spielerin weniger auf unserer Seite.
Messen war neu organisiert und wir erhielten mehr Gegenwehr. Einige Angriffe sagten uns das es doch nicht so einfach werden w├╝rde. Der "Himmel war nun schon ganz dunkel" anders gesagt bei uns war irgendwie der Wurm drin. Wir machten viel zu viele Eigenfehler und der Gegner zog schnell davon. Zwar konnten wir zwischendurch dem Gegenwind trotzen und kamen mit den Punkten wieder auf Gleichstand doch irgendwie wackelten wir dann doch zu sehr und verloren den Satz knapp 24:26.

In der dritten Runde hagelte es ebenfalls viele Eigenfehler. Out, Netz, ├ťbertreten am Netz, etc... Deshalb konnten wir keinen grossen Vorsprung erzielen. Jedoch machten wir zum Gl├╝ck einige Punkte wenn wir uns konzentrierten. Das Potenzial war da und wir haben ja auch starke Angriffe zu bieten. So gab es dann doch einen knappen Satzsieg f├╝r uns.

Leider ging es so weiter. Chaotisch wie ein Wirbelsturm. Wir sahen auf dem Feld wohl teilweise ziemlich verloren aus ... Ab und zu der Blitzeinschlag infolge von starken Smash's des Gegners.
Diese waren ohne Block unsererseits leicht verdiente Punkte. Den 4. Satz braucht man sich wirklich nicht sch├Ân reden.
Die Motivation war wohl auch irgebdwie vom Winde verweht.

Nun also noch ein f├╝nfter Satz.
Aber anstelle die Regenkleidung anzuziehen um sich dem Unwetter zu stellen, blieben wir in unseren sicheren H├Ąusern und liesen uns auch nicht mehr hervor locken. Einfach zu wenig Bewegung und Druck im Angriff. Klarer Satzsieg unseres Gegners.

Irgendwie frustrierend, es h├Ątten definitiv 3 Punkte f├╝r uns drin gelegen.
Nach einem l├Ąngeren Gespr├Ąch in der Halle sind wir uns einig, das es ├änderungen gibt. Jetzt heisst es mal zusammen sitzen und die K├Âpfe rauchen lassen.
Anderes Training ... neues System?
Wir werden sehen.
Ziel ist es das wir unser Potenzial aussch├Âpfen und auch technisch Fortschritte machen.
Ausserdem wollen wir nat├╝rlich egal ob beim spielen oder coachen den Spass am Volley nicht aus den Augen verlieren.
Der Sturm hat sich gelegt, also auf in die Beiz ;)

Smash Boom B├Ą├Ą├Ąm

Autor: maike

Match Resultat

2

:
3


25:11/24:26/25:23/18:25/05:15

Impressionen