Teambericht Mixed B - Rückblick 2017-2018

Mixed B Teamfoto 2017-2018

Top motiviert und personell leicht unterdotiert starteten wir in die Meisterschaft 2017/2018. Unser Auftaktspiel verloren wir gegen die letztjährige erstplatzierte Mannschaft. Angespornt von unserem Ehrgeiz und nach dem Motto: „Geht nicht, gibts nicht!“ gewannen wir in der Vorrunde drei von fünf Spielen. Bei zwei Spielen gab es fünf Sätze, was unsere Kondition in Hochform brachte.

Der Altersdurchschnitt steigt mit jeder Saison, aber auch die Spielerfahrung. :-) Jeder hat so seine Tricks auf Lager mit Bandagen, Tapes, Tigersalbe und mit Ovomaltine «Chasch‘s nid besser, derfür länger!»

Kathrin weilte in den Wintermonaten in New Zealand und konnte uns nur via What‘s up moralisch unterstützen. Dafür half uns Ta immer wieder aus, denn Frauen sind in unserem Team Mangelware. Sie verwöhnte uns mit wunderschönen Pässen und war auch sonst immer da, wo ein Ball zu Boden fallen drohte. Merci!

Donald
Donald
Donald

In der Rückrunde konnten wir sogar vier von fünf Spielen gewinnen. Die verlorenen Punkte mussten wir einem rund 20 Jahre jüngeren Team abtreten. Die  Erholungsphase nach dem vorangehenden Spiel war zu kurz und im fünften Satz noch die nötige Gegenwehr zu zeigen. Die Konzentration war im Eimer und die Puste weg. Erfreulich waren die letzten drei Gewinnpunkte der Saison gegen die erstplatzierte Mannschaft.

Wir dürfen auf eine erfolgreiche, schweisstreibende und unfallfreie Saison zurückblicken, welche wir mit der Silbermedaille beenden durften. Nebenbei hatten wir auch alle viel Freude am Spielen! :-)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.